veranstaltungskaufleute

Aktuelle Projekte des Bildungsgangs Veranstaltungskaufleute

Ein Schwerpunkt der schulischen Ausbildung am Joseph-DuMont-Berufskolleg ist die Projektarbeit, in der die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe Veranstaltungen in Eigenverantwortung realisieren. Sie planen diese Projekte von der Konzepterstellung bis zur Ablaufplanung, führen sie durch und bereiten sie anschließend nach. So lernen sie ein Projekt in seiner Gesamtheit kennen und können es so von allen Seiten beurteilen. Die Projekte werden entweder in Zusammenarbeit mit externen Institutionen durchgeführt oder vollständig in Eigenregie organisiert.

Nachfolgend sind Berichte der über durchgeführte Projekte zu finden.

Vintage Vibes – JDBK-SchülerInnen organisieren eine Modenschau

Modenschau im Börsensaal 2018

Endlich war es soweit: Vorhang auf für die 9. Modenschau des Berufskollegs Humboldtstraße, die von angehenden Veranstaltungskaufleuten des JDBK organisiert wurde.

Am Sonntag, 18. März präsentierten rund 60 Schülerinnen und Schüler des Berurfskollegs Humboldtstraße ihre im Unterricht entstandenen Kleidungsstücke vor über 400 Gästen.
Das Spektrum der gezeigten Arbeiten reichte von Tellerröcken über Hoodies bis hin zu Designexperimenten mit der Farbe Ultraviolett. Als Location stand der alt-ehrwürdige Börsensaal der IHK zur Verfügung, der mit seinem Charme hervorragend zum diesjährigen Motto der Show „Vintage Vibes – fabulous since 1958“ passte, mit dem das 60-jährige Bestehen des BK Humboldtstraße gewürdigt wurde.Die gesamte Organisation der Veranstaltung lag in den Händen der ET2a des JDBK.  
Beim anschließenden Sektempfang waren sich alle einig: Die Kooperation der beiden Berufskollegs ist eine echte Win-Win-Situation. Die Schülerinnen des BK Humboldtstraße erhalten eine Plattform zur Präsentation ihrer Unterrichtsergebnisse und die angehenden Veranstaltungskaufleute des JDBK die Möglichkeit, eine Veranstaltung von A bis Z real zu planen und durchzuführen.

So muss Lernen sein! Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn die Kooperation ihr 10jähriges Bestehen feiert!